Der Yukon ist 483.000 qkm groß, hat acht Städte/Gemeinden sowie eine handvoll Dörfer. Sie werden von einem Strassennetz mit einer Gesamtlänge von fast 4.800 km verbunden, die fast alle ganzjährig befahrbar sind. Elf spektakuläre Highways queren den Yukon und machen das Land zu einem absoluten Traumstrassen-Eldorado.

Regions: Campbell, Klondike, Kluane, Northern & Arctic Yukon, Southern Lakes, Watson Lake Region, Whitehorse Region
Themes: Touring Categories: Touring, Iconic Drives

Auf und davon

Mit elf sehr unterschiedlichen Highways ist der Yukon ein Paradies für passionierte Fahrer. In Whitehorse gibt es verschiedene Wohnmobil- und Autoverleiher, und auf den Highways finden sich in regelmäßigen Abständen Tankstellen. Wer auf kleineren Straßen unterwegs ist, sollte die Entfernung zur nächsten Tankstelle vor Abfahrt überprüfen und – falls nötig – einen Reservekanister an Bord haben. Obwohl die meisten großen Straßen im Yukon asphaltiert sind, sollte sich das Fahrzeug in einem technisch einwandfreien Zustand befinden. Sie müssen damit rechnen, auch auf Schotterstraßen zu fahren, wenn Sie entlegenere Orte aufsuchen.

Selbstverständlich können Sie aber auch eine geführte Tour im Bus oder Van buchen.

Weitere Informationen über das Straßensystem und den neuesten Straßenzustand erfahren Sie unter www.511yukon.ca.

Durchschnittliche Fahrzeiten

Watson Lake - Whitehorse 5 Stunden

Whitehorse - Beaver Creek 5,5 Stunden

Whitehorse - Dawson City 6 Stunden

Whitehorse - Faro 4 Stunden

Whitehorse - Haines Junction 2 Stunden

Whitehorse - Anchorage, Alaska 13 Stunden

Whitehorse - Fairbanks, Alaska 11 Stunden

Whitehorse - Skagway, Alaska 2,5 Stunden

Dawson City - Inuvik, NWT 12-14 Stunden

Dawson City - Tok, Alaska 5,5 Stunden

Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit im Yukon beträgt 90 Stundenkilometer.